Emotionelle Erste Hilfe

Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit verlaufen häufig nicht so harmonisch, wie erwartet. Ängste, überwältigende Geburtserfahrungen, ein untröstlich weinendes Baby, Schlafprobleme oder Sorgen um den Entwicklungsstand des Babys beherrschen den Alltag.

Sie brauchen jetzt keine gut gemeinten Ratschläge, sondern viel Verständnis und echte Hilfe.

 

Die Emotionelle Erste Hilfe ist ein körperorientierter Beratungsansatz, der eine liebevolle Eltern–Kind– Bindung schon in der Schwangerschaft, der Geburt und in der Zeit danach unterstützt. Anhand von gezielten Gesprächen, Halt gebenden Berührungen und Wahrnehmungsübungen will die Emotionelle Erste Hilfe den Kreislauf aus Angst, Anspannung und Verunsicherung frühzeitig durchbrechen. Die Nähe zum Kind wird dadurch spürbar gestärkt. Ein feinfühliger und liebevoller Dialog ist dann leichter möglich – auch in diesen schwierigen Momenten.

 

Einsatzgebiete:

  • untröstlich weinendes Baby
  • wenig oder unruhig schlafendes Baby
  • Erschöpfung und Überforderung der Eltern
  • nach belastenden Erlebnissen in der Schwangerschaft oder bei der Geburt
  • Trennung vom Baby nach der Geburt
  • Bindungsförderung
  • Folgeschwangerschaften nach Verlusterlebnissen
  • Krisenbegleitung (Krankheit, außergewöhnliche Belastung, etc.)
  • ablehnende oder gewaltvolle Impulse gegenüber dem Baby

 

 

Die Kosten für eine Sitzung belaufen sich pauschal auf € 80,-.

 

Das Beratungsgespräch findet statt:

  • derzeit nur Hausbesuche möglich (Raum Wien; zzgl. Fahrtkosten regional gestaffelt - Details hier - bitte nach unten scrollen)

Termine sind zu folgenden Zeiten möglich:

Hausbesuche

  • Dienstags, 16:00
  • Mittwochs, 16:00
  • Samstags, 10:30
  • Samstags, 13:00

 

Zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte per Email.

Es gelten die AGB.

 

Leitung: Mag. Birgit-Viktoria Kindermann, Ausbildung Emotionelle Erste Hilfe (ab 2018 laufend)

 

 

zurück zu Viktoria Kindermann

zurück zu weitere Angebote